Brunnen sind abgestellt

Fr, 10. Aug. 2018

Aktuelles aus dem Buttwiler Gemeindehaus

Zurzeit besteht noch keine explizite Wasserknappheit in Buttwil. In Anbetracht dessen, dass niemand weiss, wie lange die Trockenperiode noch anhält, ist eine gewisse Vorsicht im Wasserverbrauch aber angebracht. Der Gemeinderat hat entschieden, die öffentlichen Brunnen mit Anschluss an die Wasserversorgung abzustellen. Zudem ruft der Gemeinderat die Bevölkerung auf, umsichtig und sparsam mit dem Trinkwasser umzugehen. Auf das Autowaschen, das Bewässern des Rasens und das Nachfüllen von Swimmingpools ist unbedingt zu verzichten. Die Gärten sollten nur minimal oder gar nicht bewässert werden.

Grundsätzlich soll im jetzigen Zeitpunkt auf jeden unnötigen Wasserbezug nach Möglichkeit verzichtet und der Haushalts-Wasserverbrauch reduziert werden. --gk

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

26 km/h zu schnell

Arni: Polizei machte Geschwindigkeitskontrollen

Am 7. August führte die Regionalpolizei Bremgarten eine Geschwindigkeitskontrolle an der Kelleramtstrasse K 406 durch. Zwischen 16.59 und 19.28 Uhr haben von 609 gemessenen Fahrzeugen 122 die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Der schnellste Lenker war mit 76 km/h unterwegs, was eine schwere Widerhandlung darstellt und mit mindestens drei Monaten Führerausweisentzug geahndet werden kann. Abschlie...