Wohlen: Huwiler erhält 15 Monate bedingt

Do, 14. Dez. 2017

Er wurde mit 144 km/h ausserorts geblitzt. Wohlens Vizeammann Paul Huwiler stand am Donnerstagmorgen diesbezüglich vor dem Bezirksgericht Bremgarten. Das Urteil: Eine bedingte Freiheitsstrafe von 15 Monaten und 5000 Franken Busse und er ist für drei Jahre auf Bewährung. Mehr im Print am Freitag.

Kategorie: 

Kommentare

Wie in Wohlen mit Mitglieder des Gemeinderats umgegangen wird ist eine Schande.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Berikon: «Ich gelobe es»

Im Rahmen einer schlichten Feier hat Berikons Gemeindeammann die Mitglieder von Kommissionen, Behörden und Abgeordnetenverbänden in Pflicht genommen. Mit «Ich gelobe es» versprachen diese, Verfassung und Gesetze zu achten. Verabschiedet wurden Mitglieder, die auf eine Wiederwahl verzichtet haben.