Rudolfstetten: Entspannung am Finanzhimmel

Mo, 06. Nov. 2017

Die Gemeinde Rudolfstetten gibt den Steuerfussabtausch an die Einwohner weiter: Der Satz sinkt für nächstes Jahr von 98 auf 95 Prozent. Am Finanzhimmel zeichnet sich zudem eine leichte Entspannung ab. Nach den nun vorliegenden Zahlen dürften die Steuereinnahmen höher ausfallen als budgetiert.

An der Gemeindeversammlung am 10. November geht es neben dem Budget 2018 vor allem um die Teiländerung der Nutzungsplanung. Konkret um die Frage, ob auf der Wiese beim Bahnhof ein achtstöckiges Gebäude erstellt werden darf.

 

--redaktion

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sie interviewte einen ehemaligen Kindersoldaten

Die Hägglingerin Sandra Schmid hat auf ihren Reisen mit ihrer Freundin Menschen weltweit nach den prägendsten Erlebnissen gefragt. Herausgekommen sind insgesamt 80 verschiedene Geschichten, die sie in einem Buch veröffentlicht.