Spiderman aus Wohlen

Di, 10. Okt. 2017

An der Fasnacht ist die Wohler Familie Dubler immer vorne mit dabei – sogar mit eigenem Wagen. Nur einer macht da nicht mit: Pascal Dubler. Er verkleidet sich lieber als Fantasyfiguren wie Spiderman oder Wolverine und besucht die sogenannten Cosplay-Conventions.

Dubler schickt klebrige Grüsse

Unter der Woche ist er ein Autoverkäufer. Seit 16 Jahren arbeitet Pascal Dubler in der Garage Dubler AG in Wohlen. Der 36-Jährige scheint auf den ersten Blick ein normaler Typ zu sein. Doch an den Wochenenden verwandelt er sich in Spiderman. An Messen und Conventions ist er anzutreffen. Ein Selfie mit Spiderman – das will dann jeder. «Alle haben Freude, wenn sie Spiderman sehen. Egal ob es Kinder sind oder Erwachsene. Und alle wollen ein Foto. Das freut mich am meisten», sagt Dubler.

Kein Alkohol, keine Fasnacht

Sein Hobby heisst Cosplay. Aufgekommen ist dieser Trend in den 1990er-Jahren mit dem Manga- und Animeboom. Erst in Japan, dann in den USA und schliesslich auch in Europa. Beim Cosplay stellt der Teilnehmer eine Figur (aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel) durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar.
Dubler übt das besondere Hobby seit 2015 aus. Er liebäugelte zwar schon zuvor mit dem Cosplay, «doch ich habe mich nicht getraut». Nun ist er seit zwei Jahren meist als Spiderman – und manchmal auch als Wolverine – unterwegs.
Dubler scheint dies im Blut zu haben. Die Familie Dubler aus Wohlen ist an der Fasnacht mit eigenem Wagen dabei. «Olympia Wohlen» nennen sie sich. Immer haben sie ein Motto und aufwendige Verkleidungen. Für Pascal Dubler ist das aber nichts. «Ich war früher an der Fasnacht. Heute ist das nichts mehr. Ich trinke
keinen Alkohol und sowieso wären meine Kostüme zu extravagant für die Fasnacht», lacht er. Ein angepasstes Spiderman-Dress kostet nämlich bis zu 1000 Franken.
Dubler teilt seine Leidenschaft mit seiner Freundin. Kennengelernt haben sich die beiden an einem Ball für Cosplayer. Sie hat sich damals verliebt in den Spiderman aus Wohlen.

Stefan Sprenger

Die ganze Story lesen Sie in der Dienstagsausgabe.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der neue Leiter der Integra im Gespräch

Pascal Gregor hat die Integra während vieler Jahre geprägt, ihr ein Gesicht gegeben. Sein Nachfolger ist Urs Ammann aus Zürich. Er war gleich vom ersten Tag an gefordert. In der aktuellen Zeitungsausgabe erklärt er warum.