Demenz – einmal nach nirgendwo

So, 19. Mär. 2017

Bremgarten: Am Dienstag, 4. April, 19 Uhr, lädt Pro Senectute Aargau zu Referat und Podium in die Mehrzweckhalle der St. Josef-Stiftung ein. Das Referat für Angehörige von Demenzerkrankten hält Dr. Irene Bopp-Kistler. Sie zeigt auf, wie sich Angehörige Entlastung und Unterstützung beschaffen können, und gibt Tipps für den Alltag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

25 Jahre Frauenmorgen Muri

Sie sind fünf Frauen, die jährlich vier Anlässe organisieren. Die Themen könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie wechseln von Religion über Philosophie und Psychologie bis zu Wirtschaft. Immer referieren Frauen zu den Themen. «Mit zwei Ausnahmen in 25 Jahren», sagt Monique Faber.