Berikon: «Chleeblätter» liegen vor

Fr, 17. Mär. 2017

Die «Beriker Chleeblätter 2016» liegen vor. Die Jahresschrift wird von der Gruppe Dorfkultur des Kulturvereins zusammengestellt. Die Mitglieder Christian Bühler (links) und Max Welti stellten Entstehung und Inhalt vor. Hauptthema der neuen Ausgabe ist ein düsteres Kapitel aus der Frühen Neuzeit: Die Hexenverfolgung in der Region.

In welcher Region besonders viele Frauen der Hexerei bezichtigt wurden und welche Rolle die Ratsherren in Bremgarten dabei spielten, lesen Sie in der Printausgabe vom 17. März.

 

--redaktion

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

FCW: Kiassumbua geht ins Tessin

Das Hick-Hack um Joel Kiassumbua ist beendet. Der 25-Jährige verlässt den FC Wohlen und geht zum FC Lugano. Dort unterschreibt er einen Zwei-Jahres-Vertrag mit einer Option für eine weitere Saison.